Ernährungsberatung die schmeckt

Beratungsangebote

Fett und Zucker sind die Geschmacksträger Nummer eins – will man diese reduzieren ist Cleverness und Fachkompetenz gefragt.

Wir beraten und begleiten Sie bei Ihrer Ernährungsumstellung.

Schwäbisch gut!

Ernährungsberatung 

Sie kennen die eine oder andere folgender Beschwerden? Sodbrennen, Reizdarm, Unverträglichkeiten, Verdauungsbeschwerden, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, erhöhte Blutfettwerte, Blutzuckerwerte außer der Norm, Übergewicht/Adipositas o.ä.?

Häufig kann hier eine Ernährungsumstellung und gezielte diätetische Maßnahme zu gesteigertem Wohlbefinden und Rückgang der Beschwerden führen. Eine Gewichtsabnahme wirkt sich meist positiv auf Blutwerte aus, sodass nicht selten Medikamente, nach ärztlicher Rücksprache, reduziert oder abgesetzt werden können.

  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes etc., besonders auch Ernährung bei Reizdarmsyndrom, ggfs. FODMAPs arme Diät unter ernährungstherapeutischer Begleitung.
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder -malabsorption (z. B. Laktose, Fruktose, Gluten, Histamin) oder Lebensmittelallergien oder Zöliakie
  • Adipositas, Übergewicht.
    Individuelle Essfallen finden, Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zu verändern und dauerhaft im Alltag einzubinden ist eine große Herausforderung, bei der ich Sie gerne unterstütze.
    Sehen Sie sich hierzu auch das ABC-Programm, (Active-Body-Control-Programm) der Universität Magdeburg  www.abcprogramm.de an. Gerne begleite ich Sie als Betreuer bei diesem sehr viel versprechenden Programm, auf Telemedizin beruhend. Lesen Sie hierzu die Veröffentlichungen im Deutschen Ärzteblatt (Heft 4 vom 24.Jan.2014)
  • Diabetes mellitus Typ II, Schwangerschaftsdiabetes.
    Hier biete ich Einzel- und Gruppenschulungen an.
  • Individuelle Ernährungsberatung bei Erkrankungen der Niere, Leber.
  • Säuglingsernährung, Kleinkind und Kinderernährung.

Praxisseminare wie Kochkurse, Backkurse, Workshops rund um das Thema Ernährung runden die Beratung ab.

Kantinenberatung

Weg vom Schnitzel hin zum Tofu? Ist das die Lösung?

Betriebliches Gesundheitsmanagement, mehr als Theorie und Vorträge. Ein interessanter Vortrag zum Thema Mood-Food oder Brain-Food o.ä. ist schnell organisiert und findet oft großen Anklang. Aber wie kommt dieses Wissen in Form von tatsächlichem Speiseangebot letztendlich auf den Teller und “in den Mitarbeiter” ist meist schwieriger aber doch entscheidend.

Oft tritt in Kantinen z.B. “Wok-Gemüse” für 4-5 € gegen “Schnitzel-Pommes” für 2,90 € an. Sie kennen diese Versuche gesundheitsfördernde Menüs an den “Mann oder die Frau” zu bringen? Die Auswertung solcher Gesundheitsaktionen ist häufig ernüchternd und lässt am Ende einige frustrierte Akteure zurück. Oder erzielen nicht den erhofften Effekt im Alltag, weil eben das Angebot in den Kantinen, beim Bäcker, im eigenen Haushalt nicht Schritt halten kann.

Die Kantine hat oft auch einen schweren Stand, eigentlich will es jede Küche gut machen, kämpft aber nicht selten mit Rahmenbedingungen, die für den Endverbraucher oft nicht nachvollziehbar sind. Gleichermaßen möchte man zufriedene Tischgäste. Somit werden oft gesundheitlich ungünstige Speisen angeboten, die aber gerne gegessen und/oder kostengünstig sind. 

Es muss auch nicht gleich von Leberkäs-Wecken auf Vegane Tofu-Bratlinge mit “esoterischer” Sauce umgestellt werden. Es gibt hier viele brauchbare kleine Schritte, die gegangen werden können und im Idealfall gar nicht so stark wahrgenommen werden. Z.B. der Austausch bestimmter Fette, Mehlsorten, Gewürze etc. 

Weiter ist es wichtig, dass alle an einem Strang ziehen und es kein Gegeneinander gibt. Meine langjährige Erfahrung aus der Großküche, beim Geben von Kochkursen und in der Ernährungsberatung haben mich ein Konzept entwickeln lassen, wie man den Spagat überwinden kann. Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot Ihre Kantine zu prüfen und zusammen mit dem Küchenteam, das Speiseangebot zu optimieren. Gleichzeitig aber auch die Tischgäste ins Boot zu holen, sodass es keine aufgezwungene Sache ist. 

Gerne freue ich mich wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen wollen, um eine Beratung für Ihr Unternehmen oder Ihre Kantine anzufragen.

Feedbacks aus unseren Einzelberatungen

F.F. aus Stuttgart

Wurde von Frau Weinberger sehr kompetent und professionell betreut. Sämtliche Ziele, bei disziplinierter Umsetzung, wurden zu vollster Zufriedenheit umgesetzt. Kann eine Ernährungsberatung nur empfehlen. War vorher sehr skeptisch. Werde Frau Weinberger auf jeden Fall weiter empfehlen.

 

A.B. aus Renningen

Ich habe mich bei Frau Weinberger sehr gut aufgehoben gefühlt. Auf meine persönlichen Belange wurde eingegangen und ein optimaler Ernährungsplan wurde Schritt für Schritt entsprechend meinen Bedürfnissen erarbeitet. Auch kurzfristige Anfragen waren kein Problem. Ich würde jederzeit wieder mit Frau Weinberger in Kontakt treten. Vielen Dank !

T.B. aus Karlsruhe

Ich bin gerne zu ihrer Beratung gekommen und habe mich gut aufgehoben gefühlt. Über die Ernährung habe ich viel Neues gelernt und vor allem die praktischen Hinweise fand ich sehr nützlich. Bin gespannt wie mein erstes selber gebackenes Brot schmecken wird.

Vielen Dank!

Ihr ganz persönlicher Event

Wann sehen wir uns?

Wir würden uns freuen, Sie beim nächsten Koch-Event dabei zu haben. 

Rufen Sie uns an!

(0711) 50 56 03 07

Besuchen Sie uns

Kühlbrunnengasse 6, 70372 Stuttgart – Bad Cannstatt

Schreiben Sie uns

info@diekreativekueche.de