69,00

Enthält 19% MwSt.

Lebkuchen backen! Geschenke aus der Küche!

69,00

Enthält 19% MwSt.

Datum: 7.12.21
Zeit : 18:00 – 21:30

Veranstaltungsort: Kochatelier Die Kreative Küche

12 Platz/Plätze frei

Lebkuchen backen 

Geschenke aus der Küche- immer eine tolle Sache! Sie haben sich bisher noch nicht ans Lebkuchen backen herangetraut? Dann haben wir für Sie den passenden Workshop. Klassiche Lebkuchen selbstgemacht sind etwas Besonderes. Ein Schlüsselpunkt sind die Zutaten. Echte Lebkuchen sind relativ teuer, das hat seinen Grund.

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass Lebkuchen in den vergangenen Jahren entweder sehr teuer wurden oder nur noch "süß" schmecken? Gewürze stehen nicht mehr im Vordergrund, häufig fehlen Nüsse/Mandeln und Honig in den Zutatenlisten. Dies sind wichtige geschmacks- und qualitätsgebende Zutaten.

Wir zeigen es Ihnen, was Lebkuchen ausmacht und bereiten gemeinsam einige klassische Lebkuchensorten zu. Im Anschluss können Sie diese individuell dekorieren und glacieren und entweder direkt selbst vernaschen oder als ein  tolles Geschenk Ihren Liebsten eine Freude machen!

Die perfekte Einstimmung für die Weihnachtszeit oder auch als persönliches Geschenk! Der beonsere Tipp: Bunter Lebkuchen als Weihnachtsbaumschmuck!

Lebkuchen backen

hat eine lange Tradition und geht auf die Ägypter, Griechen und Römer zurück. Eine der wichtigsten Zutaten, dem Honig wurde schon immer eine heilende und lebensspendende Wirkung zugeschrieben. Bis heute gilt der Honig als ein "gesünderer Zucker". Da wir mittlerweile vom Überfluss geplagt sind, müssen wir ihn auch etwas kritischser betrachten, aber im Vergleich zu normalem Zucker hat er doch noch einige Vorzüge. Ebenso werden beim traditionellen Lebkuchen backen auch von Haus aus ballaststoffreichere Mehlarten verwendet.

Unsere Philosophie:

Selbermachen - Aktiv sein - Spaß haben! Wie toll echte Lebensmittel schmecken mit der extra Zutat "Stolz" erfahren Sie in unseren Koch- und Backwerkstatt.

Als Diätassistentin (ja klingt erst mal nicht nach Genuss, dafür ist es aber eine geschützte Berufsbezeichnung), berate ich täglich Menschen rund um Ihre Ernährung. Hierbei stelle ich immer wieder fest, dass eine langfristige gesundheitsfördernde Ernährung ohne ein Mindestmaß an "Küchenkompetenz" kaum zu erreichen ist.

Gleichzeitig ist Essen, gemeinsames Essen und Kochen eines der beliebtesten gesellschaftlichen Ereignisse. Deshalb geht es im Kochatelier erst mal rund ums Selbermachen, Spaß haben und Nützliches mit einem schönen Event zu verbinden. Weg von der Idee "Alles, was gesund ist - schmeckt nicht". Ich vergleiche das gerne mit der Bedienung eines Computers - auch der tut nur, was der "User ihm eingibt". Hat der "User es drauf", erreichen wir das gewünschte Ergebnis. Das gilt eben auch fürs "gesunde" Kochen und Backen. Also man muss sich nicht zwischen gesund oder lecker entscheiden. Bei uns gehört es zusammen. Weg von "Schwarz/Weiß" "gut/böse" "gesund/ungesund" „mit…/ohne…“, sondern bewusst und clever lautet die Devise!

Was ist bei uns anders?

Kochen und backen mit reichlich Zucker, Fett und Alkohol ist keine Kunst, aber bewusster (nicht Geiz- oder Verbotsmentalität) Einsatz dieser Zutaten erfordern mehr Grundkenntnisse und Kreativität. Deshalb bedeutet auch einen Kochkurs/Backkurs zu besuchen nicht, dass man es "nötig hat" oder nicht gut kochen/backen kann. Es gibt viele gute Gründe, einen solchen Kurs mitzumachen. Jemand, der nicht gerne kocht, tut dies vielleicht, weil er nie die schönen Seiten davon kennenlernen konnte und nur die unordentliche Küche vor Augen hat oder sich mit dem Zeitmanagement schwertut. Kochen kann sehr beruhigen und mit der richtigen Übung und Kenntnissen der Abläufe wird es zunehmend schneller und unkomplizierter. Außerdem kann ein richtiges Menü auch eine große Herausforderung darstellen und sehr stolz machen, wenn es gelingt. Grundlegend versuche ich in meinen Kursen entweder handwerkliche Fähigkeiten zu fördern und über den Weg des Stolzes und dem Vermitteln von Kompetenzen zu motivieren, weitere Kenntnisse zu erlangen - oder tatsächlich auch gesundheitsbewusstere Zubereitungsarten und Rezepturen zu vermitteln. Dies kann jede Altersgruppe betreffen.

Die Themen unterteilen sich in Event- und Gesundheitsangebote.

Schöne Geschenkidee: Natürlich können Sie Kochkurse auch verschenken und einfach einen Gutschein bei uns kaufen.

Sie wollen einen Teamevent und gemeinsam backen und kochen? Auch hier finden Sie ein passendes Thema bei unseren Angeboten oder kontaktieren Sie uns!

Sie interessieren sich für eine Ernährungsberatung? Meine Leistungen in diesem Bereich finden Sie hier: www.diekreativekueche.de

 

 

Zeit

18:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Kochatelier Die Kreative Küche

  • Backkurs

    Backkurs

  • Weihnachtsbäckerei

    Weihnachtsbäckerei
    IMG_20201210_092928

  • Ganz schön spannend

    Ganz schön spannend

  • Springerle-Teig

    Springerle-Teig
    IMG_20201203_152012

  • Baumkuchen-Spizten

    Baumkuchen-Spizten
    IMG_20201215_143646

  • Gingerbred

    Gingerbred
    IMG_20201219_102913

  • Hefezopf

    Hefezopf

  • Plunder werden gefüllt

    Plunder werden gefüllt

  • Alles kann gleich in den Ofen

    Alles kann gleich in den Ofen

  • Spekulatius

    Spekulatius

  • Upcyling Etage mit selbst gemachten Plätzchen

    Upcyling Etage mit selbst gemachten Plätzchen
    IMG_20201212_122558

  • Sauerteigbrot

    Sauerteigbrot
    IMG_20201004_140942

  • Lebkuchenzutaten

    Lebkuchenzutaten
    IMG_20201114_130452

  • Herzbroetchen

    Herzbroetchen

  • Brötchen

    Brötchen
    IMG_5026

  • Zimtschnecken

    Zimtschnecken
    IMG_4594

  • Nun kommt die indivieduelle Füllung

    Nun kommt die indivieduelle Füllung

  • Lebkuchen

    Lebkuchen
    IMG_20201114_151014

  • Gemischte Plätzchen

    Gemischte Plätzchen
    IMG_20201219_103632

  • Zutaten

    Zutaten

 

Filter nach Themen