Veganer Kochkurs

Veganer Kochkurs

Veganer Kochkurs

Vegan kochen, lecker und kreativ! Sie wollen Rezept-Ideen mit saisonalem Gemüse oder Obst, leckeren Nüssen, raffinierte Salate oder Buntes aus Hülsenfrüchten? Da sind Sie bei uns genau richtig!

Die vegane Küche erfreut sich immer größerer Beliebtheit und viele verbinden damit eine gesunde, nachhaltige Ernährung. Geht man in den Supermarkt, findet man jedoch eine Vielzahl an hochverarbeiteten veganen Fertigprodukten. Wie die meisten wissen, stehen hochverarbeitete Lebensmittel jedoch nicht für eine gesunde Ernährung oder gar Nachhaltigkeit (ob vegan oder nicht).

Gerade die vegane Küche bietet wunderbare Möglichkeiten um kreativ zu werden und „eingespielte“ Ernährungsroutinen zu überdenken und vielfältiger zu gestalten. Was kann man statt Ei nehmen um Kuchen, Waffeln, usw. zu backen? Welche tierfreien Protein-Quellen gibt es? Bei uns wird daher nicht nur gekocht, sondern auch Wissen vermittelt: worauf sollte man bei der veganen Küche achten, damit sie ausgewogen ist und nicht einseitig wird? Welche Nährstoffe brauchen besondere Beachtung? Was gibt es Besonderes zu beachten, wenn Kinder und Jugendliche mitessen?

Unsere Rezepte sind für den täglichen Gebrauch gedacht, mit Tipps zur Vorbereitung oder Aufbewahrung.

Wir kochen z.B. Blumenkohl-Schnitzel, leckeres Kichererbsen-Curry, feines Schokoladen-Mousse.

Am Ende des Kurses essen wir die zubereiteten Speisen gemeinsam, jeder darf von allen Rezepten kosten. Gerne können Sie sich eine Essensbox mitbringen um übriges Essen mit nach Hause zu nehmen (falls etwas übrig bleiben sollte).

Im Preis enthalten, sind Lebensmittel, alkoholfreie Getränke, Rezepte und eine Leihschürze für den Abend.

Unsere Philosophie:

Selbermachen – aktiv sein – Spaß haben! Wie toll echte Lebensmittel schmecken mit der extra Zutat “Stolz” erfahren Sie in unserer Koch- und Backwerkstatt.

Als Diätassistentin (ja, klingt erst mal nicht nach Genuss, dafür ist es aber eine geschützte Berufsbezeichnung – und steht für Kompetenz) berate ich täglich Menschen rund um ihre Ernährung. Hierbei stelle ich immer wieder fest, dass eine langfristig gesundheitsfördernde Ernährung ohne ein Mindestmaß an “Küchenkompetenz” kaum zu erreichen ist.

Gleichzeitig ist Essen, gemeinsames Essen und Kochen eines der beliebtesten gesellschaftlichen Ereignisse. Deshalb geht es im Kochatelier erst mal rund ums Selbermachen, Spaß haben und Nützliches mit einem schönen Event zu verbinden. Weg von der Idee “alles, was gesund ist – schmeckt nicht”. Ich vergleiche das gerne mit der Bedienung eines Computers – auch der tut nur, was der “User ihm eingibt”. Hat der “User es drauf”, erreichen wir das gewünschte Ergebnis. Das gilt eben auch fürs “gesunde” Kochen und Backen. Also, man muss sich nicht zwischen gesund oder lecker entscheiden. Bei uns gehört es zusammen. Weg von “schwarz/weiß”, “gut/böse”, “gesund/ungesund”, „mit…/ohne…“, sondern “bewusst und clever” lautet die Devise!

Was ist bei uns besonders?

Wir verwenden normale Zutaten/Grundzutaten, die man meistens unkompliziert einkaufen kann. Je nach Kurs verwenden wir überwiegend regionale Zutaten, gerne auch von Händlern vor Ort, auf dem Markt oder in der Region. So, dass man bei unseren Kartoffeln, schon noch was zu waschen hat…

Unsere Weine beziehen wir, je nach Kochkurs-Thema, überwiegend aus der Region und vom Bioweingut Häußermann https://www.bioweingut-häussermann.de/

Was macht eine gute Küche aus? Die Zutaten oder der Koch? Das ist nicht so leicht zu beantworten.

Kochen und backen mit reichlich Zucker, Fett und Alkohol ist keine Kunst, aber bewusster Einsatz dieser Zutaten (nicht Geiz- oder Verbotsmentalität) erfordert mehr Grundkenntnisse und Kreativität. Deshalb bedeutet auch einen Kochkurs/Backkurs zu besuchen nicht, dass man es “nötig hat” oder nicht gut kochen/backen kann. Es gibt viele gute Gründe, einen solchen Kurs mitzumachen. Jemand, der nicht gerne kocht, tut dies vielleicht, weil er nie die schönen Seiten davon kennenlernen konnte und nur die unordentliche Küche vor Augen hat, oder sich mit dem Zeitmanagement schwertut. Kochen kann sehr beruhigen und mit der richtigen Übung und Kenntnis der Abläufe wird es zunehmend schneller und unkomplizierter. Außerdem kann ein richtiges Menü auch eine große Herausforderung darstellen und sehr stolz machen, wenn es gelingt.

Grundlegend versuche ich in meinen Kursen entweder handwerkliche Fähigkeiten zu fördern und über den Weg des Stolzes und dem Vermitteln von Kompetenzen zu motivieren, weitere Kenntnisse zu erlangen – oder tatsächlich auch gesundheitsbewusstere Zubereitungsarten und Rezepturen zu vermitteln. Dies kann jede Altersgruppe betreffen.

Die Themen unterteilen sich in Event- und Gesundheitsangebote.

Schöne Geschenkidee: Natürlich können Sie Kochkurse auch verschenken und einfach einen Gutschein bei uns kaufen.

Sie wollen einen Teamevent und gemeinsam backen und kochen? Auch hier finden Sie ein passendes Thema bei unseren Angeboten oder kontaktieren Sie uns!

Sie interessieren sich für eine Ernährungsberatung? Meine Leistungen in diesem Bereich finden Sie hier!

Sei möchten weitere Inspiration, dann folgen Sie uns auf Facebook oder Instagram, oder melden sich für den internen Bereich an.

https://www.facebook.com/KreativeKueche

https://www.instagram.com/diekreativekueche/

Veranstaltungsort
Kochatelier Die Kreative Küche

Hinweis zur Galerie, diese zeigt nicht nur vegane Speisen.

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Veganer Kochkurs
Verfügbare Tickets: 12
Der Veganer Kochkurs ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

27.06.2024

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Preis

€89.00

Ort

Die Kreative Küche
Kühlbrunnengasse 6, 70372 Stuttgart
Jetzt buchen